Sie sind hier

Politique européenne de l’énergie

capture_energie_ue.jpg

L'axe de recherche Politique européenne de l'énergie au sein du centre Energie & Climat de l'Ifri s’attache à étudier les grandes tendances dans la politique européenne de l’énergie. Il analyse ses évolutions et ses enjeux de gouvernance.

Carole MATHIEU

Responsable des politiques européennes au Centre Énergie & Climat de l'Ifri

...
Marc-Antoine EYL-MAZZEGA

Directeur du Centre Énergie & Climat de l'Ifri

...
Cécile MAISONNEUVE

Conseillère, Centre Énergie & Climat de l'Ifri

Cédric PHILIBERT

Chercheur associé, Centre Énergie & Climat de l'Ifri

...
Thibaud VOÏTA

Chercheur associé, Centre Énergie & Climat de l'Ifri

...
06/04/2021
By: Felix Christian MATTHES

Das Jahr 2020 markiert für Deutschland den Beginn des endgültigen Ausstiegs aus der Kohleverstromung und auch der Kohlegewinnung. Die 2020 in Kraft getretenen Gesetze bilden den Abschluss eines erst 2015 auf Regierungsebene begonnenen Prozesses, der seine Ursprünge in der deutlich früher...

25/03/2021

Seit 2018 ist die Autoindustrie mit einem Marktrückgang konfrontiert. Die deutschen Autohersteller, die in einem von Deutschland als Schlüsselsektor betrachteten Industriezweig, tätig sind, befinden sich zwar unter den Top 15 der größten Autobauer weltweit. Es droht ihnen allerdings die Gefahr...

22
Jan
2021
Freitag 22 Januar 2021
von 10:00 bis 11:15 - Visioconférences

2021 ist ein entscheidendes Wahljahr für Deutschland, mit sechs Landtagswahlen sowie der Bundestagswahl im September. Nach den gegenwärtigen Umfragen könnten Bündnis 90/Die Grünen die zweitgrößte politische Kraft im Land werden – und könnten mit ihrer Programmatik die zukünftige...

20/10/2021
By: Marc-Antoine EYL-MAZZEGA, Gast des Simon Pützstück im "Plus Minus" auf Das Erste

Das große Thema dieser Tage sind die immer weiter steigenden Energiepreise. Heizöl und Gas lassen schon vor dem Winter die Mieter und Häuslebauer zittern, Benzin und Diesel brechen gerade preislich Langzeitrekorde und auch der Strompreis steigt saftig.