crance1-157.jpg

Generalsekretär Studienkomitee für deutsch-französische Beziehungen (Cerfa)


Forschungsschwerpunkte:

  • Zeitgenössisches Deutschland: Innen- und Außenpolitik
  • Deutsch-französische Beziehungen: Fragestellungen der Sicherheit, europäische Konstruktion
  • Europäische Integration: Geschichte der europäischen Integration, Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik

 

Hans Stark ist Absolvent des Institut d'études politiques de Paris (IEP, Bereich Internationale Beziehungen). Er ist Doktor der Politikwissenschaft der Universität Paris I-Sorbonne und habilitierte an der Universität Lille 3 - Charles de Gaulle (Germanistik). 

Seit 1991 leitet er das Generalsekretariat des Cerfa, und seit 1989 ist er Forscher des IFRI. Er unterrichtet ausserdem seit 2002 am IEP, sowie zwischen 2005 und 2012 an der Universität Sorbonne Nouvelle. Seit 2012 ist er Professor für zeitgenössische deutsche Landekunde an der Universität Paris-Sorbonne.

Domaines d'expertise
Allemagne (Cerfa)
Dialogue d'avenir franco-allemand
Groupe Daniel Vernet
L'Allemagne sur la scène internationale