picto-zonegeo_europe.png

Éric-André MARTIN

Generalsekretär des Studienkomitees für deutsch-französische Beziehungen (Cerfa)


Forschungsschwerpunkte:

  • Deutschland: Innenpolitik, Außenpolitik, deutsch-französische Beziehungen
  • Europäische Politik
  • Innenpolitische Debatten in den Mitgliedstaaten
  • Internationale Beziehungen der Europäischen Union
  • Fragen der Nichtverbreitung und Kontrolle des Handels mit strategischen Gütern
  • Internationale Sanktionen

 

Eric André Martin kam 2018 zum Ifri und übernahm im März 2020 die Leitung des Cerfa. Als Berater für Auswärtige Politik trägt er zu Ifris Forschungsarbeit bei, indem er die politischen Entwicklungen in Deutschland, die deutsch-französischen Beziehungen und die europäischen Debatten in den Mitgliedsstaaten sowie die großen Debatten über die Außenpolitik der Europäischen Union analysiert. 

Eric André Martin hat dank seiner Missionen in Deutschland, in Polen und in der Zentralverwaltung des Außenministeriums und des Wirtschafts- und Finanzministeriums eine solide Erfahrung mit europäischen Themen erworben. Durch seine Beratertätigkeit für die Europäische Kommission und durch die Leitung des europäischen Konsortiums, das für die Unterstützung von Drittstaaten im Bereich der strategischen Kontrolle zuständig ist, hat er auch Berufserfahrungen über Fragen der Nichtverbreitung, der Kontrolle des Handels mit strategischen Gütern und der internationalen Sanktionen entwickelt. Er hat auch zur Arbeit an strategischen Handelskontrollfragen mit internationalen Partnern wie SIPRI und dem Center for Non proliferation Studies de Monterey beigetragen. Zu seinen Veröffentlichungen außerhalb von Ifri gehören: "À la recherche de l'efficacité du contrôle du commerce stratégique : le jeu du gendarme et du voleur", Annuaire français de relations internationales, 2017. 

 

Alle meine Veröffentlichungen
03/10/2022

Der Krieg in der Ukraine führt die Bundeswehr dazu, sich auf die Verteidigung des Landesterritoriums und die kollektive Sicherheit, ihre ursprüngliche Kernaufgabe, zu konzentrieren. Es handelt sich um einen Bruch mit der Art der militärischen Einsätze, die die Zeit nach dem Ende des Kalten...

24/02/2022

Die Ampelkoalition steht angesichts der russisch-ukrainischen Krise vor einer Bewährungsprobe: Es geht um den Zusammenhalt innerhalb der neuen Ampelkoalition, um das Durchsetzungsvermögen des Bundeskanzlers Olaf Scholz und um die Anpassungsfähigkeit der deutschen Außenpolitik in der post...

28/10/2021

Der Indopazifik wird zunehmend zum Mittelpunkt der Weltwirtschaft und der Geopolitik. Er umfasst 60% der Weltbevölkerung, steht für 30% des internationalen Handels und erbringt 60% des Weltbruttoinlandsprodukts. Außerdem beherbergt er die größten Häfen, Flughäfen und 20 der 33 größten...

19/05/2020

Die für Europa essentielle Partnerschaft Deutschlands und Frankreichs wird durch die Corona-Krise auf die Probe gestellt. Was alles von der guten Zusammenarbeit mit unserem Nachbarland abhängt, erklären zwei französische Experten für Sicherheitspolitik im Interview.

Alle meine Medien
08/12/2021
By: Éric-André MARTIN, zitiert auf GMX

Trotz Regierungswechsel wird international mit Kontinuität in Deutschlands Außenpolitik gerechnet. / Kanzler Olaf Scholz (SPD) und Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) stehen dennoch vor großen Herausforderungen. / Eine Übersicht, was verschiedene Länder von der neuen Ampel...

05/09/2021
By: Éric-André MARTIN, zitiert von Gregor Waschinski und Silke Kersting in dem Handelsblatt

Frankreichs Präsident Macron empfängt Scholz und Laschet im Elysee-Palast. Baerbock hätte Die Grünen-Spitzen auch kommen können – hat sich aber offenbar nicht um ein Treffen bemüht.

06/05/2021
By: Annegret Kramp-Karrenbauer , Éric-André MARTIN

Interview mit Annegret Kramp-Karrenbauer, Bundesministerin der Verteidigung, im Rahmen einer Videokonferenz, die vom Ifri in Partnerschaft mit dem Büro der Konrad-Adenauer-Stiftung in Frankreich am 20. April 2021 organisiert wurde.

18/01/2021

Das Jahr 2021 soll einen Neustart bringen für die transatlantischen Beziehungen, jenes Bündnis zwischen den USA und Europa, das seit dem Zweiten Weltkrieg maßgeblich den Charakter der westlichen Welt bestimmt. Eine wesentliche Rolle spielen dabei die beiden mächtigsten EU-Staaten, Deutschland...